Altengamme

118 Mitglieder

  • Ihre Ansprechpartnerin:

    Denker, Manuela
    E-Mail: manu.denker@live.de

Da, wo in Hamburg die Sonne aufgeht,

Ganz im Südosten der Hansestadt Hamburg, im „Dreiländereck“, dort wo sich Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen berühren, liegt Altengamme:

Ein echtes Dorf in der Stadt.

Mit der kleinsten Schule Hamburgs, drei Kindergärten, der Kirche mitten im Dorf und einem umfassenden Vereins- und Kulturleben findet hier noch lebendiges Dorfleben statt. Die ca. 2000 umtriebigen Einwohner sind in Sportverein, Feuerwehr, Kirche, Theaterverein, Chören und natürlich bei den Landfrauen engagiert und gut vernetzt. Modernes und traditionelles wird gekonnt miteinander gemischt.

Über 100 Altengammer Landfrauen erleben monatlich wechselnde Veranstaltungen wie Seminare, Vorträge, Studienfahrten u.v.m.Sie gestalten das Leben im Dorfe aktiv mit, und bieten die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Möchten Sie dabei sein? Schnuppern Sie gern mal herein!

Außer den Veranstaltungen der Ortsgruppe stehen den Mitgliedern auch noch eine Vielzahl von Angeboten der Landesgeschäftsstelle und des Förderkreises wie Reisen, Vorträge und Lesungen offen.
Die Landfrauenzeitung informiert zweimal im Jahr über das, was in den Ortsverbänden und auch auf Landesebene passiert ist. Mitglieder erhalten sie kostenlos frei Haus. Für Interessierte liegt sie an vielen Stellen in Altengamme, z.B. im Gemeindebüro, bei „Ewald Hamburg“, in der Hausarztpraxis…, ebenfalls kostenlos zum Mitnehmen aus.

Zum Ausprobieren stehen die Veranstaltungen, gegen einen Zusatzbeitrag von 5,- €,  auch Nicht-Landfrauen offen.
Und wenn Sie gern Mitglied werden möchten: Der Mitgliedsbeitrag in Altengamme beträgt 45,- €

 

Unsere nächsten Veranstaltungstermine:

Donnerstag, 22. Februar 2018 ab 15.30 Uhr Spielenachmittag im Norddeutschen Haus, Altengammer Elbdeich 42
Zur Stärkung werden Torte, Kuchen und Getränke angeboten. Die Kosten trägt jede selbst. Bringt gerne auch Spiele mit!
Anmeldungen bis zum 16.02.2018 bei Manuela Denker Tel. 723 59 20

Mittwoch, 28. Febrauar 2018 um 15.00 Uhr Modenschau im Fährhaus Tatenberg

Der Ortsverein Allermöhe-Reitbrook-Moorfleet lädt uns Landfrauen am o.a. Datum zu einer Modenschau im Fährhaus Tatenberg, Tatenberger Deich 162, ein. Dort präsentieren uns Landfrauen Mode aus dem Mode-Mobil Lüneburg. Das Kaffeegedeck kostet € 8,50 und darin enthalten sind 1 Stück Torte (Schwarzwälder Kirsch-, Marzipan- oder Flockentorte), Apfelkuchen vom Blech und Kaffee/Tee satt. Der Eintritt ist frei.
Anmeldungen bis 21.02.2018 bei Manuela Denker Tel. 723 59 20

Mittwoch, den 28. März 2018 um 14:00 Uhr Besuch des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht, Max-Planck-Str. 1

In einem einführenden Vortrag erhalten wir einen Überblick über HZG-Themen. Danach haben wir die Möglichkeit, in die Labore zu schauen. Dort werden wir von den Wissenschaftlern über aktuelle Forschung in den Bereichen Material- und Küstenforschung informiert. Die Führung dauert ca. 1 ¼ Stunde. Das Gebäude ist nicht barrierefrei! Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste zahlen € 5,00. Im Anschluss können wir uns im Café Koch in Tesperhude bei Kaffee und Kuchen austauschen. Wir fahren in Fahrgemeinschaften.

Anmeldungen bis zum 21.03.2018 bei Manuela Denker Tel. 723 59 20

 

Weitere Termine zum Vormerken:

21.04.18   Kuchenverkauf bei Möbel Schulenburg                      

April          Besichtigung der Elbphilharmonie (Termin folgt)

04.05.18   Theaterbesuch (Niederdeutsch) mit Essen

17.05.18   Fahrrad-Ausflug zum Mitmachgarten in Ochsenwerder mit Kräuterwanderung

02.07.18    Vortrag zum Klimawandel

September  Sommerlehrfahrt nach Uelzen mit Besichtigung der Zuckerfabrik (ganzer Tag/Termin folgt)