Altenwerder / Moorburg

50 Mitglieder

  • Ihre Ansprechpartnerin:

    Dierks, Rita
    E-Mail: claus-heinrich.dierks@hanse.net

Wir LandFrauen vom Ortsverein Altenwerder/Moorburg treffen uns

 am 1. Mittwoch im Monat (von Oktober bis Mai)

in der Thomasgemeinde Hausbruch, Lange Striepen 3 a, 21147 Hamburg,

und verbringen fortbildende und gesellige Abende mit den unterschiedlichsten Themen:

Reisevorträge - Familie - Gesundheit - Kultur - Ernährung – Basteln und Klönen.

Außerdem unternehmen wir Ausflüge in Hamburg und Umgebung. Einmal jährlich machen eine Bus-Tagestour - unsere „Sommerlehrfahrt“.

 

Als unser Verein vor 50 Jahren gegründet wurde, waren Altenwerder und Moorburg zwei Ortschaften mit überwiegend dörflicher und bäuerlicher Struktur. In Altenwerder erinnert nur noch die St. Gertrud Kirche an das alte Dorf, und auch Moorburg ist von der Hafenerweiterung bedroht.

In Moorburg wohnt man an der Großstadt Hamburg aber das dörfliche Ambiente ist geblieben. Dies hat eine Vielzahl von Neubürgern angezogen. Viele junge Familien, kreative Bürger und die traditionellen Veranstaltungen zeigen ein intaktes Dorfleben.

Anonymität ist in Moorburg ein Fremdwort. Es gibt es viele Aktivitäten. Diese werden ausgerichtet u. a.:

  • von der Moorburger Kirchengemeinde der Maria-Magdalena-Kirche,
  • vom Schützenverein zu Moorburg, der Freiwilligen Feuerwehr Moorburg,
  • dem Moorburger Turn- u.Sportverein, dem Altenwerder Sportverein,
  • der Altenwerder Kirchengemeinde in der St. Gertrud Kirche
  • und vom LandFrauenverein Altenwerder/Moorburg.

Unsere Treffen im Gemeindehaus der Thomasgemeinde Hausbruch werden besucht von Ehemaligen aus Altenwerder und Moorburg, von Moorburger LandFrauen und vielen Frauen aus Hausbruch.

Wir freuen uns über die Treue und begrüßen gerne neue Gesichter von Frauen jeden Alters.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen - auch nur mal zum Schnuppern. Besuchen Sie uns …